Schlagwort-Archive: 1. Korinther 6:19-20

Heilig leben!

Predigt von Pastor Andy Mertin im Lighthouse ARCHE am 10.03.12

„Oder wisst ihr nicht, dass euer Leib ein Tempel des in euch wohnenden Heiligen Geistes ist, den ihr von Gott empfangen habt, und dass ihr nicht euch selbst gehört? Denn ihr seid teuer erkauft; darum verherrlicht Gott in eurem Leib und in eurem Geist, die Gott gehören.“

1. Korinther 6,19-20

Heilig leben, heißt das, mit einem glücklich verklärten Gesicht durch die Gegend zu schweben, oder eher mit einem traurig ernsten Gesichtsausdruck nachdenklich umher zu schleichen? Muss man dann rund um die Uhr beten und Bibel lesen? Darf man dann nicht mehr lachen und Spaß haben? Muss man sich irgendwo in ein Kloster zurückziehen? Nein, es meint schlicht und einfach ganz normal mit Gott zu leben, was die Bibel auch „Heiligung“ nennt. Es ist ein Prozess der mit dem Beginn eines neuen Lebens mit Gott startet und erst im Himmel bei Gott einmal beendet sein wird. Damit die Gemeinde in Korinth damals und auch wir heute in der Heiligung wachsen, hat Paulus diesen Brief mit vielen Ermahnungen geschrieben. Zuerst hat er dabei die Uneinigkeit und die Streitigkeiten untereinander angesprochen und auch in Kapitel 6 (Verse 1-8) ermahnt er die junge Gemeinde ihre Streitigkeiten innerhalb der Gemeinde zu lösen und geistlich miteinander umzugehen und eher Nachteile in Kauf zu nehmen, als gegen einen anderen Gläubigen vor einem weltlichen Gericht Prozesse zu führen und damit die Gemeinde vor der Welt in Misskredit zu bringen.

Dann aber kommt er auch wieder auf die besondere Problematik der Unmoral in der Gemeinde in Korinth zu sprechen und auch uns heute geht dies eine Menge an.

Heilig leben! weiterlesen