Jesus heilt einen Blinden | Johannes 9,1-12 | Andrej Kurt

Wir machen Fortsetzung in der Predigtserie über das Johannes-Evangelium. Heute schauen wir uns an, wie Jesus einen Blinden heilt – jemanden, der von Geburt an blind war und bis zur Begegnung mit Jesus nichts und niemanden gesehen hatte. Jesus tut ein Wunder.

Wir werden sehen, wie Jesus diesen Blinden aus der Dunkelheit herauszieht. Wir werden sehen, wie Jesus blinde Augen sehend macht. Wir werden sehen, wie das Licht der Welt blinden Augen Augenlicht schenkt. Und wir werden sehen, dass wir diesem Blinden ähnlicher sind als uns lieb ist.

Happy New Year!

Hey Arche Jugend & Friends,

ein frohes und gesegnetes neues Jahr euch allen! Viele haben mit ihren Familien und Freunden den Jahreswechsel gefeiert, während ca. 130 Leute auf der Silvesterfreizeit am Plöner See dabei waren. An dieser Stelle nochmal ein großes DANKESCHÖN an alle, die zum Gelingen beigetragen haben, denn es war eine ausgesprochen gesegnete Freizeit.

Am Samstag, 07.01.2023, startet unser erster Jugendgottesdienst traditionell mit einer Message zu unserer Jahreslosung. Die lautet für 2023: „Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln“ (Psalm 23,1).

Um 18 Uhr wollen wir in der Sakristei mit Gebet beginnen, wozu ihr alle eingeladen seid.

Wir freuen uns auf euch!
Andy & das Jugendteam

Hier geht es zum Livestream:

Hindernisse für die Jüngerschaft | Lukas 9,57-62 | Andrej Kurt

Wusstest du, dass Jesus zwischen echten und unechten Jüngern unterscheidet? Bist du wirklich ein echter Nachfolger Jesu Christi? Wir schauen uns drei Negativbeispiele für echte Nachfolge an und wollen prüfen, ob wir uns in diesen drei Beispielen wieder erkennen. Wer oder was hat diese drei Männer in unserem Text an ihrer Nachfolge gehindert? Wir lernen, dass Nachfolge eine Entscheidung ist. Wofür entscheidest du dich? Kreuz oder Komfort / Karriere / Kompromisse?

Das Evangelium verteidigen | 1. Petrus 3,15 | Max Wolfsteiner

Das Evangelium stand in dieser Welt schon immer unter heftigen Angriffen. Als Nachfolger Jesu sind wir dazu aufgefordert, das Wort Gottes treu zu verteidigen. Wie sieht dieser Kampf in deinem persönlichen Leben aus? Wie gewinne ich Menschen in Gesprächen für Christus? Und was ist die befreiende und Zuversicht gebende Botschaft, die Gott dir für diesen Kampf mit auf den Weg geben will? Dies und noch mehr, erfährst du in dieser Predigt. Gott segne dich dabei!

Das Kreuz im Zentrum und das jeden Tag

Letzten Samstag habe ich in der Jugend über den geistlichen Kampf gepredigt. Die Fragen: „Was ist eigentlich der geistliche Kampf, wer ist mein Feind und wie kämpfe ich den Kampf?“ habe ich versucht anhand von 2. Korinther 10,1-6 zu beantworten. Der Letzte Punkt ging dann um die praktische Anwendung des Ganzen und da habe ich mir ein Kapitel aus dem Buch „Leben mit dem Kreuz im Zentrum“ von C.J. Mahaney als Vorlage genommen. Diese Punkte möchte ich nun hier gerne noch einmal auflisten.

„Das Kreuz im Zentrum und das jeden Tag“ weiterlesen

Achtung: Deine Bibel wird Dich von Facebook ablenken

Permalink

Sind Apps eine Bedrohung für unser Glaubensleben? Klar! Aber es funktioniert auch andersherum: Bekämpfe Feuer mit Feuer!

Wenn Du Deine Bibel auf dem Smartphone liest, dann kann jeden Moment die E-Mail-App oder die Nachrichten-App oder Deine Facebook-App Deine Aufmerksamkeit bedrohen. So leicht werden wir vom Bibellesen abgelenkt.

So ist das. Wir sollten es bekämpfen. Wenn Dein Finger Dich bedroht, dann hacke ihn ab. Oder nutze irgendwelche anderen schrecklichen Mittel (Matthäus 11,12), um frei von den Ablenkungen zu werden, damit Du Dich ganz auf Gott konzentrieren kannst.

Sei dabei aber nicht nur defensiv. Bekämpfe Feuer mit Feuer.

Warum sollten wir denken, unsere Facebook-App bedroht die Bibel-App? Warum nicht andersrum? Warum sollte nicht unsere Bibel-App ständig unsere Facebook-App, unsere E-Mail-App unseren RSS-Reader, die Nachrichten bedrohen?

Nimm Dir doch vor, dass Du heute drei Mal am Tag die Bibel-App öffnest. Nein, fünf Mal. Zehn Mal! Vielleicht wirst Du die Kontrolle verlieren und abhängig von der Bibel werden. Immer und immer wieder brauchst Du eine zwei-Minuten Dosis lebenspendenden Essens. Der Mensch lebt nicht von Facebook allein.

Das meine ich ernst. Niemals war es so einfach, seine Bibel den ganzen Tag über dabei zu haben. Es gibt viele kostenlose Bibel-Apps. Auch auf Deutsch! Lass doch Deinen Fokus von der Bibel bedrohen. Besser: Lass Deine Bibel immer wieder dafür sorgen, dass Du zurück in die Realität kommst.

Dieser Post ist eine Übertragung eines Artikels von John Piper, der hier zu finden ist.

Gebet: So wird es immer erhört

Vielleicht habt Ihr Euch schon einmal gefragt, wie man beten muss, damit Gott es auf jeden Fall erhört. Ich stelle mir diese Frage sogar relativ häufig. Hier möchte ich mal ein paar Gedanken dazu weitergeben und Euch (und mich selbst) ermutigen, noch viel mehr zu beten!

Achtung! Dieser Artikel garantiert nicht, dass Du morgen einen Porsche (oder was auch immer Du gerne fahren würdest) auf Deiner Auffahrt stehen hast. 😉

„Gebet: So wird es immer erhört“ weiterlesen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen